Wie können Brennesselsamen deinen Haaren helfen?

Du bist auf der Suche nach einem natürlichen Mittel gegen Haarausfall? Da sind Brennesselsamen vielleicht genau das richtige für deine Haare.



Immer mehr Leute suchen nach irgendwelchen Mitteln die dabei helfen sollen dem Haarausfall entgegenzuwirken.


Ich habe von der Wunderwirkung von Brennesselsamen gehört und dachte mir es gibt bestimmt noch mehr Leute die das interessiert.



Wie helfen Brennesselsamen den Haaren?



Brennesselsamen wurden früher schon Pferden vor dem Verkauf ins Essen gemischt, damit sie bei dem Verkauf ein glänzendes und strahlendes Fell hatten.



In Ihnen befindet sich:



  • Magnesium
  • Vitamin A
  • Vitamin B
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Kalium
  • Kalzium
  • Eisen
  • Chlorophyll
  • Carotinoide
  • Linolsäure
  • Hormonähnliche Substanzen wie Phytohormone (Sitosterin)













Das sogenannte Beta-Sitosterol wirkt sich positiv auf das weibliche Hormonsystem aus und somit auch auf das Haarwachstum. Die Phytohormone lösen eine ähnlich regulierende Wirkung auf den Körper aus wie die körpereigenen Hormone.


Vor allem präventiv gegen erblichen Haarausfall wirkt es durch die 5-Alpha-Reduktase.


Studien beweisen, dass Brennesselsamen ebenfalls die Bildung von DHT reduziert.




Wo helfen Brennesselsamen noch?


Sie helfen noch gegen viele andere Dinge wie:

  • Arthrose
  • Arthritis
  • Menstruationsbeschwerden
  • Prostatabeschwerden
  • Blasenprobleme
  • entzündliche Darmerkrankungen
  • Bluthochdruck
  • bei Blasen und Nierensteinen
  • Bullet Point 2














Wie kann ich Brennesselsamen einnehmen?



Ich empfehle dir jeden Tag einen Esslöffel Brennesselsamen einzunehmen, du kannst sie einfach in deinen Smoothie mischen, in den Joghurt, Salat, Pesto...


Die Samen haben ein leicht nussigen Geschmack, deshalb kannst du sie auch als Gewürz verwenden. Hier mahlst du sie vorher am besten.


Du kannst die Samen auch einfach pur essen, jedoch sind die Samen ein bisschen hart. Durch das vermischen mit Joghurt oder ähnlichem werden sie ein bisschen weicher.



Es gibt sie auch in anderen Formen wie zum Beispiel Tees, Ölen usw.




Wo bekomme ich Brennesselsamen?



Inzwischen bekommst du Brennesselsamen fast überall.



Online bei Shops wie Amazon, in Reformhäusern, Apotheken...

>> Vitaminum Online Shop >>​



Alternativ kannst du dich auch selbst auf die Jagd machen. Jedoch kannst du das nur zur wärmeren Jahreszeit machen und solltest dir dann einen Vorrat für den Winter anschaffen. In diesem Video wird schön erklärt wie du die Samen erntest und trocknest:




Fazit


Brennesselsamen sind ein echtes Wundermittel, ein Esslöffel pro Tag kann dir schon viel helfen. Natürlich sind sie kein Heilmittel, dass dir plötzlich wieder alle Haare verleiht. Sie können dir jedoch auf deinem Weg helfen wieder vollere Haare zu bekommen und wie bereits beschrieben haben sie noch viele weitere Vorteile.



Wie hat dir der Beitrag gefallen?​

Sebastian
 

Ich möchte dir dabei helfen gesünder zu werden. Daher werde ich regelmäßig Beitrage zum Theme Gesundheit veröffentlichen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: